Selbstfürsorge

Entspannen, loslassen, auftanken

Ein wunderbares Gedicht zum Thema Selbstfürsorge (von Bernhard von Clairvaux):

Erweise dich als Schale und nicht als Kanal, der fast gleichzeitig empfängt und weitergibt, während jene wartet, bis sie gefüllt ist.

Auf diese Weise gibt’s sie das, was bei ihr überließt ohne eigenen Schaden weiter. Erlaube dir, nur aus der Fülle auszugießen.

Die Schale ahmt die Quelle nach. Erst wenn sie mit Wasser gesättigt ist, strömt sie zum Fluss, wird sie zur See.

Die gütige und kluge Liebe ist gewohnt überzuströmen nicht auszuströmen. Ich möchte nicht reich werden, wenn du dabei leer wirst.

Wenn es möglich ist, gib mir aus deiner Fülle, wenn nicht, achte auf dich.

 

Unsere Wellness-Massagen finden in unserem Frauenzimmer statt.

Auch prima als Geschenkidee...

Download
Unser Massage-Angebot im Überblick
wellness-massagen-flyer.pdf
Adobe Acrobat Dokument 566.0 KB