Kräuterspaziergang mit Dr. Sarah Moritz

Kräuterspaziergang am 4.5.2019, 11-14 Uhr

Heute gehen wir gemeinsam auf einen Kräuterspaziergang. Wir entdecken die leckeren, gesunden Wildkräuter, die sich uns am Wald- und Wegesrand und auf den Wiesen zeigen. Es geht um Erkennungsmerkmale, Geschmäcker und Anwendungsmöglichkeit dieser grünen Kraft-Pakete in der Küche. Jede Pflanze hat auch etwas Heilkräftiges zu bieten. Diese Wirkqualität fließt jetzt auf eine leckere und gesunde Weise mit in die Speisen ein und entwickelt sich i. d. R. im Laufe des Sommers zu ihrer vollen Kraft. D. h. du kannst viele der Wildkräuter, die wir jetzt im Frühling verzehren, ggf. später noch einmal ernten. Dann aber z. B. für die Anwendung als Tee.

Nach dem Kräuterspaziergang bereiten wir gemeinsam einen kleinen Wildkräuter-Snack am Feuer zu.

Bitte bring einen Erntekorb, 3 Geschirrhandtücher sowie einen Teller, Besteck & eine Tasse mit. 

Bei unbeständiger Witterung wird bis am Vortag, 12 Uhr entschieden, ob der Kurs stattfindet oder nicht.

 

Kräuterspaziergang mit Dr. Sarah Moritz vom Ethnobotanischen Institut

Termin: Frühjahr 2020

Kursgebühr: 25 Euro pro Person inkl. Material, 40 Euro für Ehepaare/in einem Haushalt lebende Paare, Kinder frei

Anmeldung: Beim Ethnobotanischen Institut, www.ethnobotanisches-institut.de, info@ethnobotanisches-institut.de, Tel.: 06857-675418

 

Wir machen auch dafür Werbung:

http://ethnobotanisches-institut.de/event/wildkraeuterspaziergan